DINITROL 430 Thermoseal

SKU
1298997001
Heißhärtender beigefarbener Dichtstoff auf Acrylatbasis ▪ beige ▪ 290ml Kartusche
Menge pro VPE / Umkarton: 12 Stück
Lieferung
DPD Standard, auftragsabhängig Spedition möglich
Auf Lager
• Nachgewiesene sehr gute UV- und Alterungsbeständigkeit
• Generell gute Haftung auf verschiedensten Untergründen ohne Vorbehandlung
• Einsetzbar bei Temperaturen von -40°C bis +160°C, kurzzeitig bis +230°C
• PVC frei
DINITROL 430 UV Thermoseal ist ein Nahtdichtstoff auf Acrylatbasis, der auf kathodischen
Tauchlacken/Farben, sowie als Dichtmasse und Spachtel vor der Pulverlackierung verwendet
werden kann. Es härtet bei Temperaturen von ca. 180 °C aus.

Anwendung

Abdichten von Überlappungen und Nähten im z.B. LKW- und Automobilbau. Ausfüllen und Dichten

kleinerer Unebenheiten vor der Pulverlackierung. DINITROL 430 UV Thermoseal sollte mit einer Rund- oder Quetschdüse bei einem Materialdruck von 60 - 80 bar aufgetragen werden. DINITROL 430 UV Thermoseal kann auch mit einem Pinsel aufgetragen werden. Vor dem Überstreichen sollte 5 - 10 Minuten bei 100 °C eingehalten werden, damit die Gelierung (Vorhärtung) beginnen kann. Die endgültige Aushärtung dauert 40 Minuten bei 180 °C oder 25 - 30 Minuten bei 200 °C.

Haftungseigenschaften

DINITROL 430 UV Thermoseal haftet ohne Vorbehandlung gut auf sauberen, trockenen, staubund fettfreien Untergründen aus Aluminium, Edelstahl, verzinktem Stahl, Zink, Kupfer, Messing,
pulverbeschichtetem Metall, den meisten lackierten Metalloberflächen, Glas, PVC, Polyester
(GFK), lackiertes Holz usw. Auf Polyethylen, Polypropylen und Teflon wird ohne besondere
Behandlung eine begrenzte Haftung erreicht. Für nicht genannte Untergründe und weitere
Informationen bitte Rücksprache mit DINOL.

Bruttogewicht /kg 0.422250
Gefahrgutangabe - Hinweis Kein Gefahrgut
Nettogewicht /kg 0,406 kg
Farbe Beige
Basismaterial Acrylat, Plasticizer, Füllstoffe, Additive
Gebindegröße 290ml Kartusche
Gebindeart Aluflasche
Menge pro VPE / Umkarton 12
Fragen der Kunden
Keine Fragen
Bitte beachten Sie, dass nur eingeloggte Benutzer Fragen stellen können.